BAGU Bayerische Gussasphalt GmbH

Wir sind Ihr kompetenter Partner für sämtliche Bautätigkeiten mit Gussasphalt. Mit ihrer breit gefächerten Erfahrung bewältigen unsere Ingenieure alle speziellen Aufgaben. Von der Planung über die Durchführung der Baumaßnahmen bis hin zur Abnahme sind wir Ihr fachkundiger Ansprechpartner. Gemeinsam mit Ihnen kommen wir zur perfekten Lösung!

Unser Leistungsspektrum

Wohnungs- und Industriebau

Gussasphalt für Neubauten und in der Gebäudesanierung: Der schnelle Estrich mit vielen Vorzügen. Gussasphalt ist ein dünner, leichter Estrich. In der leichtesten Belastungsgruppe ist Gussasphalt nur 25 mm dick, vergleichbarer Zementestrich ist mit 45 mm fast doppelt so dick.

Ingenieurbau

Parkdeck – und Tiefgaragenbeläge auch mit Abdichtung aus Bitumenschweißbahnen oder Flüssigkunststoffabdichtungen, Schutz- und Deckschichten im Brückenbau einschließlich Abdichtungen mit Bitumenschweißbahnen (gemäß ZTV Ing., Teil7).

Straßen- und Wegebau

Gussasphalt als Deckschicht im Straßenbau hat sich seit Jahrzehnten bewährt. Aufgrund seiner großen Verschleißfestigkeit und hoher Lebensdauer werden Deckschichten auf Brücken mit schwerem Verkehr zunehmend wieder in Gussasphalt ausgeführt und nicht mehr mit Walzasphalt (Splittmastixasphalt).

Auch im kommunalen Straßenbau wird zunehmend Gussasphalt eingesetzt, insbesondere zur Gestaltung von Verkehrsräumen mit farbig gestalteten Oberflächen. Dies geschieht durch Absplittung mit hellfarbigen Gesteinskörnungen oder auch mit farbigem Gussasphalt.

Anlagen mit wassergefährdende Stoffen

Gussasphalt eignet sich besonders als Dichtschicht in Anlagen die mit mit wassergefährdenden Stoffen umgehen müssen, weil er flüssigkeitsundurchlässig und gegen viele wassergefährdenden Stoffe beständig ist. Durch den Einsatz bestimmter Gesteinskörnungen können gezielt besondere Eigenschaften wie Säurebeständigkeit oder elektrische Leitfähigkeit erreicht werden. Säurebeständiger (carbonatarmer) Gussasphalt hat sich deshalb als Bodenabdichtung in Silagesilos, Biogasanlagen etc. bestens bewährt.

Für den Einbau von Gussasphalt in LAU-Anlagen (Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Stoffe) haben wir nach §62 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) die Zulassung.

Ihre Ansprechpartner:

Harald Wirschnitzer
Technischer Leiter
harald.wirschnitzer@roedl-baugruppe.de

Elke Sauber
Verwaltung
Telefon: +49 911 3786-210
bagu@roedl-baugruppe.de